Wurzelbehandlung

Mehr als 95 Prozent aller deutschen Erwachsenen leiden unter Karies. Dabei könnte der Patient, der regelmäßig zur Kariesfrüherkennung geht, der aggressiven Zahnerkrankung schnell auf den Grund gehen. Denn wer nichts gegen Karies unternimmt, dem drohen neben Zahnschmerzen und Löchern auch eine dauerhafte Erkrankung der Zähne. Hier hilft dann nur noch eine schmerzhafte Wurzelbehandlung um den Zahn noch retten zu können. Doch nicht nur bei Befall von Karies ist eine Wurzelbehandlung sinnvoll. Die rettende Maßnahme kann ich vielen Fällen erkrankte Zähne retten.
Mit einem Behandlungserfolg von etwa 90 % ist die Wurzelbehandlung auch heute noch eine tägliche Behandlungsmethode in der Zahnarztpraxis.

Eine Wurzelbehandlung rettet nicht nur den Zahn

Ist ein Zahn so stark beschädigt, dass die Entzündung bereits bis in den Zahnnerv, die sogenannte Pulpa gewandert ist, muss schnellstens behandelt werden. Denn über den Blutkreislauf kann sich im schlimmsten Fall die Entzündung auch auf weitere Organe ausweiten. Eine Wurzelbehandlung darf also nicht lange hinausgeschoben werden um Ihre Gesundheit nicht zu beeinträchtigen.
Auf www.implantate-berlin.de stellt Ihnen das motivierte Praxisteam alle Behandlungsmaßnahmen und unterschiedliche Leistungsspektren der Berliner Praxis vor.

Keine Angst vor der Behandlung

 

Das Praxisteam ist spezialisiert auf Angstpatienten und kann einfühlsam und professionell mit den besorgten Patienten umgehen. Dabei muss eine Behandlung der Zahnwurzel nicht unbedingt schmerzhaft sein. Der erfahrene Zahnarzt kann durch eine gezielte Betäubung das Schmerzempfinden seines Patienten stoppen und so eine möglichst schmerzfreie Behandlung erzielen. Nach der Betäubung wird der Wurzelkanal gesäubert und mit einer Technik der modernen Zahnmedizin geweitet. ist das Gewebe fortgeschritten erkrankt, ist eine Entfernung des Zahnkanals nötig. Anschließend wird die entstandene Lücke wieder aufgefüllt.

 

Welche genauen Maßnahmen bei einer Wurzelbehandlung durchgeführt werden müssen, wird der Zahnarzt mit seinem Patienten in einem Vorgespräch genau erläutern. Einfühlsam kann der Zahnarzt Ihnen die Angst nehmen, indem er seinem Patient auf verständliche Art die vorgesehen Behandlung erläutert.

Keine Kommentare möglich.